Tom Joule macht Mode für die ganze Familie
21. Juni 2014 – 20:48 | Kommentare deaktiviert

Tom Joule ist das passende Unternehmen für alle diejenigen, die großen Wert auf moderne Mode in einer hohen Qualität legen. Das Unternehmen Tom Joules bietet den Kunden ein umfangreiches Sortiment an wunderschöner Mode für die …

Read the full story »
Accessoires

Beauty

Events

Fav of the day

Just for Fun

Home » Must-Haves

MANGO Autumn 2013 Collection

Submitted by on 2. September 2013 – 19:02No Comment

MANGO macht sich bereit für den Start in die Herbst 13 / Winter 13 Saison und das spanische Modelabel zeigt sich ungewohnt nostalgisch. Back to the roots könnte der Name der Kollektion sein, denn da warten Modelle die durch Grunge- und Punk-Einflüsse geprägt werden.

Grunge and Punk are back
Grunge, das ins Deutsche übersetzt so viel wie Schmuddel oder Dreck bedeutet, kam in den neunziger Jahren erstmals für einen bestimmten Musikstil auf und war eine Mischung aus Punkrock und Heavy Metal. Die Mode zeichnete sich durch eigenwillige Kombinationen und die Einfachheit aus. So sah man Holzfäller- und Flanellhemden kombiniert mit Jeans und grobmaschigen Pullovern. Die Jeans waren oft zerrissen und weit geschnitten. In der typischen Punk Mode fand man oft spitz geformte Nieten auf Gürteln, Jacken, Arm- und Halsbändern, vom Militär beeinflusste Schnitte, Accessories wie Anstecker, Aufnäher, Reißverschlüsse, Röcke und Hosen mit Schottenmustern, Netzstrümpfe und –hemden, Animalprints, zerrissene, beschriftete oder bemalte Kleidungsstücke und derbe Schuhe.



Boyfriend Jeans und Military Look
Mango hat mit seiner Herbst 13 Kollektion diese Einflüsse konsequent aufgegriffen. So findet man das Nietenmotiv auf Taschen, Armreifen, Ketten und Schuhen. Bevorzugte Farbe ist hier Schwarz. Die Boots und Stiefeletten sind im typischen Biker oder Cowboy Look, meist knöchelhoch und mit Details wie Schnallen versehen. In der Oberbekleidung findet man militärische Einflüsse. Lederjacken sind mit angedeuteten Epauletten versehen, Mäntel findet man im Military Look und hier gibt es ebenfalls double breasted Blazer und Trenchcoats. In der Regel sind die Jacken und Mäntel weit schwingend, oversized und in der typischen Fork Silhouette geschnitten. Hier ist unter anderem die eleganten Jaquard Muster vertreten. Auch Denim ist in der Autumn 13 Kollektion ein fester Betsnadteil. Hier konkurrieren gerade slim fitted Schnitte mit der typischen boyfriend fitted Jeans, die gerne im used und washed Look daherkommen können.

Rebellisches Business Outfit richtig kombiniert
Pullover und Bluse sind ebenfalls weit geschnitten und machen mit ihrer Kuscheligkeit Lust auf kalte Tage. Hier ist das Konzept des Animalprints und des Statement T-Shirt aufgegriffen. Ebenso findet man Chimney collar coats, flowy Shirts und natürlich Hemden in Holzfäller- und Flanelloptik. Grunge- und Punk-Einflüsse lassen sich hier nicht verleugnen. Neben rebellisch findet man bei Mango im Herbst ebenfalls die elegante Linie, für die die Marke bekannt ist. Das kleine Schwarze, elegante Blusen und Stoffhosen in typischer Zigarettenform lassen viele Möglichkeiten offen, das strenge Business Outfit mit dem Rest der Produktpalette aufzulockern. So entsteht ein individueller Alltagslook, der ebenso bequem als auch praktisch ist. Wie man gekonnt die neuen Teile kombinieren kann, zeigt Miranda Kerr, die für das Brand für die Herbst / Winter Kampagne in New York vor der Kamera stand.
 

 

 

gesponserter Artikel

Leave a comment!

Add your comment below, or trackback from your own site. You can also subscribe to these comments via RSS.

Be nice. Keep it clean. Stay on topic. No spam.

You can use these tags:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar.