Tom Joule macht Mode für die ganze Familie
21. Juni 2014 – 20:48 | Kommentare deaktiviert

Tom Joule ist das passende Unternehmen für alle diejenigen, die großen Wert auf moderne Mode in einer hohen Qualität legen. Das Unternehmen Tom Joules bietet den Kunden ein umfangreiches Sortiment an wunderschöner Mode für die …

Read the full story »
Accessoires

Beauty

Events

Fav of the day

Just for Fun

Home » Promis & Fashion

Damenmode in großen Größen – die Trends 2013

Submitted by on 12. April 2013 – 14:28No Comment

cc by fotocommunity.com / PCT

Eines ist klar: Die Zeiten, in denen Mode in Größe 42 bis 54 in den Geschäften und auf den Laufstegen einfach nicht präsent war, sind endgültig vorbei. Starke Frauen, die größere Größen tragen, interessieren sich für modische Kleidung- das haben inzwischen auch die Designer erkannt und mit Modekreationen abseits der Größen XS und S für die Laufstege reagiert.

Welche Trends gibt es für größere Größen?

Schicke Mode in großen Größen zeichnet sich in der Saison 2013 auch durch figurbetonte Schnitte aus. War die Kleidung in der Vergangenheit auf fast schon sackförmige Verhüllung der Kurven ausgerichtet, stehen nun nicht nur die Frauen, sondern auch die Designer dazu, die runderen Formen ins Licht zu rücken. Taillierte Kleider sind deshalb jetzt gern in Kombination mit zum Teil wilden Mustern zu finden – und diese Kombination kann tatsächlich Kilos wegschummeln. Generell kann man mit Farben und Mustern – gern auch grellbunt – spielen, aber es ist auch möglich, in unifarbenen Kleidungsstücken die Formen in aller Weiblichkeit zu präsentieren. Bei den Mustern sind wilde Retro-Designs wie in den 1970er-Jahren angesagt.

Schlankmacher gibt es auch

Frauen dürfen in der Modesaison 2013 zu ihren weiblichen Formen stehen. Wem das aber manchmal zu viel des Guten ist, kann sich auch gern der bekannten Schlankmacher-Tricks bedienen, die sich die Designer ausgedacht haben. Schwarz-Weiß ist hierfür die perfekte Kombination. Dann nämlich, wenn das gesamte Kleid in der einen Farbe gestaltet ist und nur an den Seiten Einsätze in der Kontrastfarbe vorhanden sind, die die Silhouette nachziehen. Allerdings in deutlich schmalerer Form. Bereits Hollywood-Stars wie Julianne Moore haben dieses Jahr die Schlankschummler-Kombination auf dem roten Teppich getragen. – Jetzt kommt die gesamte Modewelt in diesen Genuss. Die Kombination Schwarz-Weiß ist aber generell ein wichtiges Thema für die Mode in Größe 42 bis 54.

Weibliche Formen sind gefragt

Frauen mit weiblichen Kurven haben inzwischen auch in der Modewelt die Wahl, ob sie Kilos wegschummeln möchten oder zu ihren weiblichen Formen stehen und diese sogar betonen möchten. Schwarz-Weiß ist ein starker Mustermix für die Saison 2013, aber auch Farben und Muster im Retro-Stil der 70er Jahre sind gefragt. Schnitte können sehr figurbetont, aber auch locker und lässig getragen werden

Leave a comment!

Add your comment below, or trackback from your own site. You can also subscribe to these comments via RSS.

Be nice. Keep it clean. Stay on topic. No spam.

You can use these tags:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar.