Tom Joule macht Mode für die ganze Familie
21. Juni 2014 – 20:48 | Kommentare deaktiviert

Tom Joule ist das passende Unternehmen für alle diejenigen, die großen Wert auf moderne Mode in einer hohen Qualität legen. Das Unternehmen Tom Joules bietet den Kunden ein umfangreiches Sortiment an wunderschöner Mode für die …

Read the full story »
Accessoires

Beauty

Events

Fav of the day

Just for Fun

Home » Accessoires

‘Slow’ Uhren

Submitted by on 18. März 2013 – 08:51No Comment

Schneller, höher, weiter, das verlangt die Welt von uns. Immer auf Adrenalin sein, immer Leistung bringen. Die Deutschen haben so viel Freizeit wie nie zuvor. Und doch nimmt die Zahl der Menschen mit Burn-Out beständig zu. “Entschleunigung” ist gefragt, auf die Bremse treten, zur Ruhe kommen. Das haben die Erfinder von ‘slow’ erkannt. Zurück zum Leben wollten sie, zur Lebensqualität, heraus aus dem Hamsterrad, konzentrieren auf das Wesentliche. Das tun, was wirklich für mich zählt. ‘Slow’, das ist keine Geschwindigkeitsangabe, ‘Slow’ ist ein Lebensgefühl.

‘Slow’, das ist auch eine Uhr mit nur einem Zeiger. Nicht dem Sekundenzeiger, der stets in Bewegung ist, nein, der Stundenzeiger, der gemächlich voranschreitet. Slow down, der Tag hat 24 Stunden. So sind auf dem Ziffernblatt der Uhr 24 Zahlen abgebildet. Drei Striche zwischen den Ziffern stellen die Viertelstunden dar. Den ganzen Tag im Blick haben.

Slow Watches

Dabei setzen die Macher von ‘Slow’ auf Qualität. Das Uhrwerk wurde in der Schweiz hergestellt, das Gehäuse aus solidem Stahl gestanzt und gefräst. Das extra gehärtete Mineral-Glas ist etwas erhöht, so das der für Slow-Uhren charakteristischen Vintage Look entsteht. Das Glas besitzt zudem noch eine antireflektierende Beschichtung.

Die Armbänder gibt es in vier verschiedenen Ausführung: Edelstahl, Leder, Nylon und Cavans.

Die Bänder aus rostfreiem Stahl sind aus besonders robustem Material hergestellt, so dass ein dünneres Band als normalerweise üblich verwendet werden kann. Dadurch wird es leichter und angenehmer zu tragen. Die Länge des Bandes kann den einzelnen Bedürfnissen entsprechend angepasst werden.

Die Lederbänder bestehen aus weichem italienischem Kalbsleder. Auf Füllmaterial wurde verzichtet, stattdessen wurden, um ein weicheres Gefühl zu erzeugen, zwei Lagen dieses Leders übereinander verarbeitet.

Für alle, die es sportlich mögen oder den Armylook lieben, sind die Nylon-Bänder genau richtig. Eine spezielle Konstruktion sorgt dafür, dass das Gehäuse in der Mitte bleibt.

Die Cavans-Armbänder schließlich bestechen mit ihrem Used-Look, mit aufgehellter Oberfläche und grober Struktur. Sowohl bei den Cavans- als auch bei den Lederarmbändern wird ein Werkzeug mitgeliefert, mit dem man die Bänder austauschen kann.

Um die Kosten so niedrig wie möglich zu halten, verzichten die Hersteller auf den langen Weg über Zwischenhändler zum Einzelhändler. Slow-Uhren können nur über den Shop von Slow Watches bestellt werden, aber wer sein Glück probieren möchte, kann beim Fashion Insider gerade eine der Slow Watches in einem Gewinnspiel gewinnen.

Leave a comment!

Add your comment below, or trackback from your own site. You can also subscribe to these comments via RSS.

Be nice. Keep it clean. Stay on topic. No spam.

You can use these tags:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar.