Tom Joule macht Mode für die ganze Familie
21. Juni 2014 – 20:48 | Kommentare deaktiviert

Tom Joule ist das passende Unternehmen für alle diejenigen, die großen Wert auf moderne Mode in einer hohen Qualität legen. Das Unternehmen Tom Joules bietet den Kunden ein umfangreiches Sortiment an wunderschöner Mode für die …

Read the full story »
Accessoires

Beauty

Events

Fav of the day

Just for Fun

Home » Labels & Brands

G-Star Raw H/W 2012

Submitted by on 12. August 2012 – 16:02No Comment

G-Star-Outfit

G-Star-Outfit

Das Label G- Star ist in der Modeszene sehr bekannt und beliebt. Es steht für stylische Bekleidung für alle Anlässe, aber auch für sehr hochwertige Qualität.

G- Star wurde 1989 in den Niederlanden gegründet. Seit seiner Gründung hat sich G- Star den Slogon”Just the Product” auferlegt und lebt dieses Vorhaben sehr erfolgreich. Produziert wird Luxus- Denim für die Strasse und den Alltag. Hochwertiges Handwerk und Können wird verbunden mit straßentauglicher Mode.

Das damals erste Hauptziel von G- Star war die Positionierung von unbehandeltem Raw Denim auf dem Markt. Zurück betrachtet gelang dieses Vorhaben sehr gut. Die Jeansmode von G- Star ist auf der ganzen Welt bekannt, beliebt und erhältlich. Wie viele Labels haben dies schon versucht und nicht erreicht?!

Bei G- Star erzählt jedes einzelne Stück eine Geschichte des Denim- durch verschiedene Arten der Behandlung des Stoffes entstehen unterschiedliche Farben, Muster und Looks. Modische Schnitte und Luxusmaterialien runden das Erscheinungsbild ab und bringen G- Star so dazu eines der führenden Denim- Unternehmen zu sein. G- Star möchte Grenzen überschreiten und neue Schnitte, Designs und Materialien zu verbinden.

Nicht zu vergessen ist die ökologische Einstellung der Macher von G- Star! Hier wird sehr viel Wert darauf gelegt, die Umwelt und Natur nicht zusätzlich zu belasten oder zu schädigen. So wird beispielsweise ökologische Baumwolle verwendet, die im Anbau mit weniger Dünger und Pestiziden zurecht kommt. Wie man sieht ist die nachhaltige Produktion keine negative Sache für das Produkt. Die komplette Kollektion hat weder an Qualität noch an Design oder Komfort eingebüßt.

Gerade im Herbst/Winter 2012 gilt weiterhin der CrossOver-Style als sehr angesagt. Es werden Streetwear-Teile kombiniert mit eleganten Schmuckstücken, wie man sie z.B. bei amara.ch und auch Designerteile von anderen Luxusdesignern. Ebenso werden vermeindlich gegensätzliche Materialien verwendet, also grobe Wolle mit Seide kombiniert.

Leave a comment!

Add your comment below, or trackback from your own site. You can also subscribe to these comments via RSS.

Be nice. Keep it clean. Stay on topic. No spam.

You can use these tags:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar.