Tom Joule macht Mode für die ganze Familie
21. Juni 2014 – 20:48 | Kommentare deaktiviert

Tom Joule ist das passende Unternehmen für alle diejenigen, die großen Wert auf moderne Mode in einer hohen Qualität legen. Das Unternehmen Tom Joules bietet den Kunden ein umfangreiches Sortiment an wunderschöner Mode für die …

Read the full story »
Accessoires

Beauty

Events

Fav of the day

Just for Fun

Home » Labels & Brands

Wenn Exponate lebendig werden

Submitted by on 9. Juli 2012 – 17:55No Comment

Mercedes-Benz Fashion Week Video

Mercedes-Benz Fashion Week Video

Ein Lagerraum im schwachen Licht, verschnürte Gegenstände, allesamt in Leinentuch gehüllt: Man vermutet Kostbares. Ein Wachmann bemerkt etwas, vielleicht ist es dieser klare Beat, unterlegt mit etwas Grunge, der ihn aufhorchen lässt. Er tritt in den Lagerraum und schaltet das Licht an. Plötzlich bewegt sich eines der Exponate und befreit sich selbst aus den Tüchern: eine Kunsträuberin, gespielt vom derzeit aufstrebendsten Model Joan Smalls.
In Lackleder gekleidet, mit stacheligem Halsband erinnert die gebürtige Puerto-Ricanerin an Catwoman, aber lässiger und auch heldenhafter. Anstelle der Katzenohren prangt eine stolze Irokesen-Frisur auf ihrem Haupt. Bereits der Titel der im Clip gespielten Musik klingt verheißungsvoll: “Vamp”, produziert vom Dänen Anders Trentemøller. Sogar der Wachmann ergreift jetzt die Flucht. Zwischen den mysteriös verhüllten Gegenständen befindet sich ihr Objekt der Begierde: ein Auto. Nicht irgendein Auto, sondern der neue CLS Shooting Brake von Mercedes. Da sie bereits entdeckt wurde, fackelt sie nicht lange, befreit auch den Mercedes aus seiner Verhüllung und steigt ein.


Der Clip überzeugt durch seine Coolness, es sind nahezu keine Farben eingesetzt, Schwarz und Weiß beherrschen die Szene. Auch das Auto ist weiß. Die schöne und zugleich fremdartige Diebin startet den Motor, die Scheinwerfer flammen auf. Nun vereint sich, was zusammengehört: Mensch, Auto, Style. Fast schon symbiotisch ragt die stachelige Mähne nun aus dem Schiebedach heraus. Mensch und Auto sind Style. Theoretisch könnte die Kunsträuberin an dieser Stelle auch noch einige der anderen Gegenstände in den Kofferraum laden, denn der neue Coupé ist eigentlich zugleich ein Kombi und verfügt somit über einen großzügigen Kofferraum. Am Ende macht Joan Smalls jedoch das, was nicht viele Models machen: Sie lacht.

Der neue Fashion-Film der Saison Spring/Summer 2013 mit dem Titel “Kunsträuberin aus dem Jenseits” repräsentiert nicht nur die Mercedes-Benz Fashion Week in Berlin, sondern ist international dem erstmalig stattfindenden Fashion Film Festival gewidmet. Das dürfte Joan Smalls, die ohnehin bereits in aller Munde ist, einen Extra-Kick in Richtung Supermodel verschaffen. Leicht verwunderlich, in Anbetracht der Tatsache, dass der Clip unter der Regie von Mario Testino produziert wurde: Niemand ist auch nur annähernd nackt.

Leave a comment!

Add your comment below, or trackback from your own site. You can also subscribe to these comments via RSS.

Be nice. Keep it clean. Stay on topic. No spam.

You can use these tags:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar.