Tom Joule macht Mode für die ganze Familie
21. Juni 2014 – 20:48 | Kommentare deaktiviert

Tom Joule ist das passende Unternehmen für alle diejenigen, die großen Wert auf moderne Mode in einer hohen Qualität legen. Das Unternehmen Tom Joules bietet den Kunden ein umfangreiches Sortiment an wunderschöner Mode für die …

Read the full story »
Accessoires

Beauty

Events

Fav of the day

Just for Fun

Home » Labels & Brands

Mit fornarina in den Frühling

Submitted by on 24. Januar 2012 – 13:15No Comment

cc by flickr.com/Two for Fashion - Das OTTO-Fashion-Blog

Nach dem kalten Winter ist wieder Zeit, dass der Frühling die Welt neu belebt. Auch die in der Mode wird es viele neue Trends geben, welche die Saison zu etwas ganz Besonderem machen. Die italienische Marke fornarina steht in der Vorgabe von innovativen Designs dabei an einer der ersten Stellen. Die Frühjahrskollektion 2012 hebt sich daher stark von vorhergegangenen Entwürfen anderer Modemacher ab und setzt ganz auf die Entwicklung neuer Maßstäbe. Dabei behalten die Kleidungsstücke, welche von fornarina ausschließlich für Frauen kreiert werden, immer ihre feminine Linie und ihrem modischen Chique.

Die Highlights der neuen Kollektion
Die Mode im Frühjahr steht bei der Marke ganz im Zeichen von ausgefallenen Druckmotiven und auffälligen Mustern. Gerade Shirts überzeugen mit großflächigen Designs. Hier kommen zum einen abstrakte Gestaltungen zum Einsatz, aber auch Blumenmotive oder Abbildungen von Tieren sind zu bestaunen. Die Drucke werden jedoch nicht nur auf Shirts aller Art zu finden sein, sondern auch auf Kleidern und besonders auf Schuhen. High Heels mit Pfennigabsätzen oder Keilabsätzen werden rundum mit den verspieltesten Illustrationen umhüllt und sind daher gerade zu einer einfarbigen Jeans ein absolutes Highlight.

Die neuen Schnitte und Details
Die Schnitte sind, wie es für die Marke typisch ist, sehr elegant gehalten. Nach der etwas mehr sportlichen Kollektion im Herbst und Winter des vergangenen Jahres werden jetzt wieder Figur umspielende Kleidungsstücke eingesetzt. Neben den attraktiven Mustern werden hier hauptsächlich feine Stoffe verwendet, welche sich an den Körper anschmiegen. Vereinzelt sind dabei auch Schnitte erkennbar, welche an die japanische Kultur, insbesondere an Kimonos erinnern. Damit jedoch der sehr liebliche Look etwas gebrochen wird, werden Details aus dunklem Leder kombiniert. Träger oder Gürtel ergänzen besonders die mädchenhaften Kleider und geben ihnen einen eigenen, selbstbewussten Charakter. Leder ist bei fornarina generell ein ungebrochener Trend. Die Modeaufnahmen der neuen Kollektion zeigen weiterhin coole Bikerjacken mit vielen Verzierungen. Diese werden jetzt ebenfalls mit den Mustershirts, Kleidern und bedruckten Heels kombiniert. So ergibt sich eine sportlich elegante Linie, welche dennoch sehr viele feminine Aspekte hat und somit die Frauen, welche diese Mode tragen, ganz besonders trendy aussehen lassen.

Leave a comment!

Add your comment below, or trackback from your own site. You can also subscribe to these comments via RSS.

Be nice. Keep it clean. Stay on topic. No spam.

You can use these tags:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar.